Starkes Renditeobjekt mit langjährigem Ankermieter im südwestlichen Niedersachsen

BADB_Flurkarte_Grundrisse.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Objektbeschreibung

 

Bei dem Gebäudekomplex handelt es sich um eine ehemalige Molkerei, die 1993 zu Wohnraum umgewandelt wurde und zunächst zur Unterbringung von Asylbewerbern diente. Sämtliche behördliche Voraussetzungen wurden geschaffen, eine Nutzungsänderung genehmigt. Seit etlichen Jahren wird das Gebäude von einem bekannten Ankermieter der Fleischzerlegungsbranche angemietet. Von 2014 bis einschließlich 2019 hat der Eigentümer in Brandschutz und Meldeanlagen nach DIN, Fenster, eine neue Heizungsanlage und Verschiedenes mehr ca. 40.000 €+ investiert.

 

Insgesamt sind dort 16 abgeschlossenen Wohnungen mit jeweils Küchen, Duschen, WCs, Wohn- und Schlafräumen entstanden. Bis zu 83 Mitarbeiterdürfen die 1.230 qm Wohnfläche bewohnen. Das 1.870 qm große Areal bietet reichlich Parkplätze.

 

 

Lage

 

Die Lage ist ausgezeichnet für die beschriebene Nutzung, da einer der größten Zerlegungsbetriebe in Gehrde, Lübeck Nordfleisch angeschlossen, nah gelegen ist und weitere Betriebe sich im Umland befinden. Nur 10 Minuten von der Autobahn A1, Ausfahrt Holdorf gelegen, befindet sich der Gebäudekomplex im beschaulichen Ort Badbergen – eine Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Artland im Norden des Landkreises Osnabrück in Niedersachsen, gelegen im Artland als Teil des Erholungsgebiets Hasetal.

 

 

Konditionen

 

Der Ankermieter DSZ Deutsche Schlacht und Zerlegungs GmbH stellt bundesweit als Spezialist Unterkünfte für Arbeitskräfte der Zerlegungs­betriebe zur Verfügung. Seit

1. Mai 2020 läuft ein neuer fixer 5-Jahres-Mietvertrag bis 30.04.2025, der sich ohne eine Dreimonats-Kündigung vor Ablauf um weitere 5 Jahre verlängert.

 

Bis zum 31.01.2021 beläuft sich die Netto-Monatsmiete auf 9.600,00 €, ab 01.02.2021 auf 10.025 €. Der Mieter zahlt Neben- und Betriebskosten für Strom, Frisch- und Abwasser, Müll, Versicherung und Schornsteinfeger.

 

Miete: 1. Mai 2020, inkl. Januar 2021 (9 Monate à 9.600 €) 86.400 €

Ab 1. Februar bis einschl. April 2025 (51 Monate à 10.025 € ) 511.275 €

Gesamtmiete des Vertrags: 597.675 €

 

Kaufpreis 1.000.000 €

Käufercourtage 3,57 % inkl. MwSt.

Unsere Auskünfte, Dokumente, Exposés basieren auf mündlichen Informationen und zugesandten Unterlagen des Eigentümers. Für etwaige Unvollständigkeit oder unrichtige Darstellung übernehmen wir daher keine Haftung.

Dietmar Patz

Mobil: +49 172 2832345

Telefon: +49 234 58849328

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 | Immobilien Dietmar Patz | Impressum | Datenschutzerklärung